SZ + Riesa
Merken

Neue Pflanzkübel für Riesas Boulevard

Die Kästen sollen für mehr Grün entlang der Hauptstraße sorgen. Ursprünglich sollten sie schon längst stehen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
An der Hauptstraße in Riesa wurden jetzt neue Pflanzkübel aufgestellt.
An der Hauptstraße in Riesa wurden jetzt neue Pflanzkübel aufgestellt. © Sebastian Schultz

Riesa. Die Umgestaltung der Riesaer Hauptstraße nähert sich dem Ende. In den vergangenen Tagen wurden endlich die Pflanzkübel geliefert, die entlang des Boulevards für mehr Grün sorgen sollen. 

Die Kübel sollen jeweils mit kleinen Bäumen oder Großsträuchern bepflanzt werden, wie die Stadtverwaltung bereits im August mitgeteilt hatte. Die Pflanzbehälter seien die einzige Möglichkeit, den Boulevard weiter zu begrünen. Baumpflanzungen seien wegen der im Untergrund vorhandenen Leitungen nicht möglich, heißt es. 

Insgesamt hat die Stadt auf der Hauptstraße zwischen Rathausplatz und Niederlagstraße deutlich mehr als 200.000 Euro in neue Sitzbänke, Spielgeräte und Litfaßsäulen investiert. Die komplette Umgestaltung hätte eigentlich schon abgeschlossen sein sollen. Allerdings hatte sich die Anlieferung der Pflanzkübel und der Sitzbänke verzögert. 

Der zweite Abschnitt des Boulevards bis zum Alexander-Puschkin-Platz soll mit Hilfe von  Geld aus dem Fördertopf "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" erneuert werden. Das Konzept sieht vor, nicht nur die Hauptstraße weiter zu entwickeln, sondern auch den Puschkinplatz selbst, die Elbstraße und die Straße An der Gasanstalt. Für den westlichen Teil der Hauptstraße ist dafür ein Budget von 60.000 Euro vorgesehen, das ab 2020 auf fünf Jahre verteilt ausgegeben werden soll. (SZ)