merken
PLUS

Neue Regeln für Schulbus-Tickets?

Die Linken wollen heute im Kreistag durchsetzen, dass mehr Schüler günstige Monatstickets bekommen. Möglich machen soll das ein unerwarteter Geldsegen.

Von Ulli Schönbach

Was macht man mit einer Million Euro, mit der man nicht gerechnet hat? Für die meisten Privatleute stellt sich diese Frage nicht, für den Landkreis Bautzen hingegen schon. Das zusätzliche Geld stammt aus einer Rücklage des Unternehmens Regiobus. An diesem ist der Kreis zu einem Viertel beteiligt. Die Rücklage wird nicht mehr gebraucht und daher an die Gesellschafter ausgezahlt. – Die Kreistagsfraktion der Linken will diese Chance nutzen und neue Regeln für den Schülerverkehr festlegen. Mithilfe des Geldes will sie sicherstellen, dass wieder mehr Schüler das Anrecht auf ein günstiges Monatsticket haben. Dieses kostet 13 Euro pro Monat, also deutlich weniger als eine normale Monatskarte.

Anzeige
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss
Pflegestudium: Bachelor & Berufsabschluss

Studium und Pflegepraxis vereinen? Bewerben Sie sich bis zum 1. April 2021 an der ehs Dresden für den Bachelor-Studiengang Pflege!

Früher konnten alle Schüler dieses Angebot nutzen. Seit diesem Schuljahr gelten jedoch Mindestentfernungen. Das heißt: Wer zu dicht an der Schule wohnt, hat keinen Anspruch, denn er kann ja auch laufen oder mit dem Fahrrad fahren. Konkret wurde für Grundschüler eine Entfernung von zwei Kilometern festgelegt. Für größere Schüler gelten 3,5 Kilometer als zumutbar.

Die Linke kritisiert: Vor allem im Winter seien diese Strecken zu weit, zudem gebe es viel Grenzfälle, wo nur 100 Meter bis zur Schule fehlen. Deshalb soll die Regelung zur Mindestentfernung gestrichen werden. Einen Antrag dazu hat die Fraktion vorgelegt. Die Verwaltung lehnt diesen jedoch ab. Sie verweist auf die Praxis in anderen Landkreisen, wo ebenfalls Mindestentfernungen gelten, und auf die zusätzlichen Kosten. Heute Abend wird der Kreistag über diese Frage entscheiden.

Kreistagssitzung heute Abend um 17 Uhr im Landratsamt Bautzen, die Tagesordnung und die Anträge sind im Bürgerinformationssystem des Kreises einsehbar. Zu erreichen ist dieses über die Internetseite des Landkreises:

www.landkreis-bautzen.de