merken

Meißen

Neue Stadträte möchten Haushalt einsehen

Die fünf Abgeordneten der Bürger für Meißen haben sich jetzt mit einem offenen Brief an OB Raschke gewandt.

Die für den Verein "Bürger für Meißen – Meißen kann mehr" in den neuen Stadtrat gewählten Vertreter fordern OB Raschke auf, dem Stadtparlament umgehend Einblick in den Entwurf des Haushaltes 2020 zu geben.
Die für den Verein "Bürger für Meißen – Meißen kann mehr" in den neuen Stadtrat gewählten Vertreter fordern OB Raschke auf, dem Stadtparlament umgehend Einblick in den Entwurf des Haushaltes 2020 zu geben. ©  dpa / Symbolbild

Meißen. Die Entscheidungen über den kommunalen Haushalt zählen zu den wichtigsten Aufgaben von Stadt- und Gemeinderäten. Darauf haben jetzt die fünf neuen Stadträte der Liste Bürger für Meißen in einem Schreiben an Oberbürgermeister Olaf Raschke (parteilos) verwiesen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden