merken
PLUS

Neue Uhren-Boutique in Genf

Glashütte Original verkauft jetzt seine Zeitmesser auch in der Nobelstadt am Genfer See. Allerdings nicht ganz exklusiv.

Von Maik Brückner

Es war eine Frage der Zeit, bis die Uhrenmanufaktur Glashütte Original auch in Genf exklusiv ihre Uhren verkauft. Nun ist es passiert. Seit voriger Woche kann man auf der Rue du Rhône, der exklusivsten Einkaufsmeile Genfs, Uhren vom Luxusuhrenhersteller erwerben. Gemeinsam mit der Firma Jaquet Droz, die so wie Glashütte Original zum Schweizer Uhrenkonzern Swatch Group gehört, eröffneten die Glashütter eine Boutique. Hier sind drei Verkäufer tätig. „Um Glashütte Original und unsere Produkte bestmöglich kennenzulernen, war die neue Boutique-Managerin, Juliana Kadiyska, vor Kurzem zu einem intensiven Training in unserer Manufaktur“, sagt Pressereferent Michael Hammer. Wer die neue, gut 60 Quadratmeter große Boutique betritt, findet sich schnell zurecht. Im linken Bereich begrüßt Jaquet Droz seine Gäste in einer eleganten Farbkombination aus Schwarz, Grau und Silber. Der Bereich von Glashütte Original präsentiert sich in einem Materialmix aus dunkler Mooreiche, beigefarbenen Lackoberflächen und hellem Leder. Anlässlich der Eröffnung zeigten die Sachsen die komplizierteste und teuerste Uhr, die in ihrer Manufaktur entwickelt wurde: die Grande Cosmopolite Tourbillon. „Dieser Zeitmesser legt dem Reisenden die Welt und 37 Zeitzonen ans Handgelenk“, sagt Hammer.

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Bisher betreibt Glashütte Original Boutiquen in Dresden, Paris, Tokio, Shanghai, Hongkong und Peking . Dass nun Genf folgte, überrascht nicht. Hier haben nicht nur Uhrenfirmen wie Rolex, Omega, Patek Philippe und andere renommierte Hersteller ihren Hauptsitz. Die westschweizerische Metropole ist auch Sitz von verschiedenen Organisationen wie den Vereinten Nationen, der Welthandelsorganisation WTO und des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes. Zudem ist die Stadt mit ihren knapp 200 000 Einwohnern nach Zürich der zweitgrößte Finanzplatz der Schweiz.

Nachdem Glashütte Original bereits bei mehreren Fachhändlern in der Schweiz erhältlich ist, ist die Eröffnung einer eigenen Boutique nun der nächste Schritt, unsere Präsenz im Schweizer Markt auszubauen, sagt Hammer.