merken

Dippoldiswalde

Neue Uhren mit Geschichte

Die Firma Glashütte Original bringt Taucheruhren auf den Markt. Damit knüpft sie an DDR-Geschichte an.

Sabine Franke, Mitarbeiterin von Glashütte Original, prüft die neuen Sporttaucheruhren der Manufaktur auf Dichtheit. © Glashütte Original/Oliver Killig

Der Uhrenhersteller Glashütte Original hat sich auf neues Terrain begeben. Das Unternehmen stellte kürzlich eine neue Modellinie vor – Sporttaucheruhren. Bisher wurden diese Uhren hauptsächlich von Mühle-Glashütte und der Tutima Uhrenfabrik angeboten. Als Vorbild für die neue Modellreihe diente Glashütte Original eine robuste Sporttaucheruhr vom Typ „Spezimatic RP TS 200“, die der DDR-Vorgängerbetrieb, der volkseigene Glashütter Uhrenbetrieb, vor 50 Jahren vorgestellt hat und die in der Dauerausstellung im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte zu sehen ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden