merken
PLUS Dresden

Neuer Flieger in Klotzsche

Die Fluggesellschaft Sundair wächst. Das wird auch auf dem Flughafen zu sehen sein.

So einen Airbus will Sundair in diesem Jahr übernehmen.
So einen Airbus will Sundair in diesem Jahr übernehmen. © imago stock&people

Die Fluggesellschaft Sundair erweitert ihr Angebot. Davon profitiert vor allem Dresden. Das meldet das Luftverkehrs-Nachrichtenportal airliners.de. Demnach will das Unternehmen mit Sitz in Stralsund in diesem Jahr ein neues Flugzeug anschaffen. Es handelt sich um einen knapp 13 Jahre alten Airbus, der zuletzt für eine französische Fluglinie im Einsatz war.

Weiterführende Artikel

Flughafen: Urlaubsflieger zum Geburtstag

Flughafen: Urlaubsflieger zum Geburtstag

Wasserfontänen und Seuchenschutz: Wie der Airport Dresden pünktlich zum Geburtstag wieder Menschen in die Ferien bringt.

Fluggäste: Leipzig toppt, Dresden floppt

Fluggäste: Leipzig toppt, Dresden floppt

Die sächsischen Flughäfen haben sich 2019 sehr unterschiedlich entwickelt. Während in Leipzig mehr Passagiere gezählt wurden, verzeichnete Dresden ein heftiges Minus.

Dresden gewinnt, weil Sundair diesen Flieger in Klotzsche stationieren will, heißt es bei airliners.de weiter. Damit wird der Flughafen der Landeshauptstadt eine von vier Einsatzbasen, die die Fluglinie betreibt. Von Klotzsche aus heben die Flieger des Stralsunder Unternehmens in diesem Sommer unter anderem nach Korfu, Hurghada, Fuerteventura, Mallorca und Varna ab, teilten die Verantwortlichen des Flughafens im November mit. (SZ/csp)

Anzeige
Mit Glanz und Glitzer durch den Herbst
Mit Glanz und Glitzer durch den Herbst

Ob Naturtöne, knallige Farben, Karos oder Glitzer: Die aktuellen Modetrends gibt´s im ELBEPARK in mehr als 75 Fachgeschäften.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden