SZ +
Merken

Neuer Hilton-Chef tauscht Dortmund gegen Dresden

Jan-Patrick Krueger verliert ein O und bekommt ein D dazu – im Kfz-Kennzeichen. Bisher war er General Manager des Hilton Dortmund, ab September leitet er das Hilton Dresden. Der bisherige Chef, Andreas...

Teilen
Folgen

Jan-Patrick Krueger verliert ein O und bekommt ein D dazu – im Kfz-Kennzeichen. Bisher war er General Manager des Hilton Dortmund, ab September leitet er das Hilton Dresden. Der bisherige Chef, Andreas Searty, verabschiedet sich nach Katar: Unter seiner Führung öffnet in dem arabischen Emirat das neue Hilton Doha.

Sein Nachfolger schwärmt schon von Dresden: „In den vergangenen Jahren habe ich mit Bewunderung verfolgt, wie die Stadt sich zu einem der attraktivsten Reiseziele in Deutschland entwickelt hat.“ Zwei Jahre lang stand der gebürtige Westfale an der Spitze des Hilton in Dortmund. Von Beruf ist er Hotelfach- und Marketingkaufmann. Außerdem hat sich der 38-jährige Vater zweier Kinder an der Universität Siegen zum Betriebswirtschaftler ausbilden lassen. Jan-Patrick Krueger arbeitete als Verkaufsdirektor für diverse Hotelgesellschaften wie Park Plaza oder Radisson SAS und leitete die Neupositionierung des Grand Elysée in Hamburg, bevor er das Golden Tulip Hamburg Aviation als Direktor durch die Eröffnungsphase steuerte. (nl)