merken
PLUS Sebnitz

Neues Angebot für Modellbahner

Ein aus Sebnitz betriebener Webshop für Modellbahnen ist nicht mehr erreichbar. Zwei Unternehmer schaffen mit der bewährten Belegschaft eine Alternative.

So lächeln Männer, die ihr Hobby zum Beruf machen: Die Unternehmer Michael Walldorf (li.) und Franz Bendl handeln künftig auch mit Modellbahnen.
So lächeln Männer, die ihr Hobby zum Beruf machen: Die Unternehmer Michael Walldorf (li.) und Franz Bendl handeln künftig auch mit Modellbahnen. © Daniel Schäfer

Statt des gewohnten Online-Shops finden die Kunden des bisherigen Modellbahnshops Sebnitz seit dem 15. Juni nur noch ein schmales Statement unter der früheren Webadresse.  Aus "technischen Gründen" sei der Online-Shop nicht mehr erreichbar, heißt es dort. Kunden, die bereits gezahlt, aber noch keine Ware erhalten haben, werden gebeten, sich wegen einer Erstattung zu melden. Auch das zugehörige Ladengeschäft an der Langen Straße in Sebnitz ist seit Ende Juni geschlossen. 

Inhaber Michael Tillig, der mittlerweile als Versicherungsmakler arbeitet,  erklärt auf Anfrage von Sächsische.de kurz angebunden, dass er den Geschäftsbetrieb nicht einstelle. Es handele sich lediglich um eine Umstellung. Inwiefern das zutrifft, wird sich zeigen. 

Anzeige
Kino vor der schönsten Kulisse
Kino vor der schönsten Kulisse

Trotz Corona-Krise sind die Filmnächte auch dieses Jahr wieder mit einem bunten Programm zurück!

Währenddessen haben andere Tatsachen geschaffen. Die Unternehmer Michael Walldorf und Franz Bendl wollen dafür sorgen, dass die Liebhaber von Modelleisenbahnen auch in Zukunft in Sebnitz ihr Ware einkaufen und bestellen können. Sie haben eine neue Firma gegründet - die MBS Model + Spiel GmbH und räumen in diesen Tage ihre Geschäftsräume im Sebnitz-Center ein. 

Das Name MBS, das sich auch im Domainnamen des kommenden Online-Shops mein-mbs.de wiederfindet, greift zwar das Kürzel des bisher unter Modellbahnfreunden bekannten Online-Shops aus Sebnitz auf, es handele sich aber um eine komplett neue und eigenständige Firma, betonen die beiden. 

Michael Walldorf ist in Sebnitz als Immobilien-Unternehmer bekannt, der gemeinsam mit seiner Frau Susanne Walldorf unter anderem das Sebnitz-Center und die seniorengerechte Wohnanlage Schiller-Apartments betreibt. Franz Bendl ist Gesellschafter des Bauunternehmens Bendl im schwäbische Günzburg und des in der Sächsischen Schweiz ansässigen Tochterunternehmens Bendl HTS.

Beide sind selbst leidenschaftliche Modelleisenbahner und waren Kunden des bisherigen Modellbahnshops Sebnitz. Als sie bereits vor einigen Monaten von dessen wirtschaftlichen Schwierigkeiten erfuhren, stand zunächst ein Einstieg als Investoren zur Debatte. Bald war aber klar, dass eine Neugründung der gangbare Weg ist. "Wir fangen bei null an", sagt Franz Bendl - zumindest, was das Finanzielle und die Waren angeht. 

Beim Personal hingegen können Kunden die bewährte Kompetenz erwarten. Acht der zuletzt zehn Mitarbeiter des früheren Modellbahnshops haben einen Arbeitsvertrag mit der neuen Firma unterschrieben. Es sei ihm vor allem wichtig gewesen, die Arbeitsplätze zu erhalten, sagt Michael Walldorf - und natürliche einen Modellbahnladen in Sebnitz, in dem er selbst Nachschub für seine Leidenschaft bekommt. 

Der neue Online-Shop wird künftig aus den Räumlichkeiten des ehemaligen Schlecker-Markts im Sebnitz-Center betrieben. Noch diese Woche wird die erste Warenlieferung erwartet. Das bis vor Kurzem dort beheimatete Kunsthaus Sammelsurium, dass Familie Walldorf zusammen mit Barbara Motz von der Brückenschänke eingerichtet hatte, und das zu einigen ausgewählten Terminen im Jahr Büchertauschbörsen, Flohmärkte und Kunstausstellungen organisierte ist damit leider Geschichte.

Der stationäre Verkauf zieht ins das frühere Vermietungsbüro von Susanne und Michael Walldorf direkt gegenüber ein. Damit bekommt Sebnitz ein neues Geschäft direkt in der Innenstadt. Die Eröffnung ist für Mitte bis Ende August geplant. Der neue Webshop soll ebenfalls Ende August online gehen.  

Telefonisch und per E-Mail nimmt das neue Unternehmen schon jetzt Bestellungen von Modellbahnern entgegen. im Sortiment der MBS Modell+Spiel GmbH werden sich Modellbahnen und Zubehör aller großen Hersteller finden - insgesamt bis zu 80.000 verschiedene Artikel. Eine besondere Kompetenz haben die Modellbahnhändler natürlich für die Produkte des in Sebnitz ansässigen Herstellers Tillig Modellbahnen. Hier soll es für Sammler die Möglichkeit geben, die begehrten Sondermodell vorzubestellen, kündigt Michael Walldorf an.  

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Sebnitz