merken

Radebeul

Neuer Springplatz mit Ebbe-Flut-System

Im Neuen Gestüt entstehen auch eine neue Reit- sowie eine Abreithalle und mehr Parkplätze. Für internationale Ansprüche.

Wie es im zweiten Bauabschnitt im Neuen Gestüt vorangeht, wurde am Mittwoch im Sächsischen Landgestüt Moritzburg vorgestellt und dabei auch der künftige Springplatz besichtigt. © Norbert Millauer

Moritzburg. Gestütswärterin Vanessa Ebert und Hengst Carivari machen zusammen eine tolle Figur. Der Holsteiner Dunkelschimmel und seine Reiterin schweben regelrecht über die Hindernisse auf dem Paradeplatz des Neuen Gestüts an der Meißner Straße in Moritzburg. Für eine Vorführung der besonderen Art, an der auch ein Dressurquartett und ein Hengst am Wagen ihr Können zeigen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden