Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Meißen
Merken

Neuer Windpark geplant

Die Planungen für den Windpark Krögis schienen gestoppt zu sein. Nun gibt es Anzeichen, dass die Windräder doch gebaut werden.

Von Uta Büttner
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Noch ist die geplante Anlage nur eine Fotomontage, ausgearbeitet von der Bürgerinitiative „Windpark Krögis – nein danke“.
Noch ist die geplante Anlage nur eine Fotomontage, ausgearbeitet von der Bürgerinitiative „Windpark Krögis – nein danke“. © Fotomontage: Wolfgang Schanz

Die Aufregung um einen geplanten Windpark im Käbschütztal ist neu entfacht. 2015 hatte die Firma Ventotec aus dem ostfriesischen Leer in einer Käbschütztaler Gemeinderatssitzung das Vorhaben mit vier Windraftanlagen mit einer Höhe von 170 Metern zwischen den Ortsteilen Krögis, Soppen, Wuhsen, Heynitz und Miltitz vorgestellt. Daraufhin gründete sich die Bürgerinitiative „Windpark Krögis – nein danke“, um den Bau zu verhindern. Nachdem sie ihre Argumente auch öffentlich darlegten, passierte nichts mehr. Es blieb laut dem Sprecher der Bürgerinitiative, Martin Miklaw aus Miltitz, bei der Vorstellung des Bauvorhabens.

Ihre Angebote werden geladen...