SZ +
Merken

Neues Eisstadion wird eckig

Jetzt steht fest: Der mit 16 Millionen Euro Gesamtkosten veranschlagte Neubau wird in seinem Grundriss nicht rund, sondern eckig. Damit ist der Weg für das beauftragte Architekturbüro asp aus Stuttgart frei, sofort mit der Entwurfsplanung zu starten.

Teilen
Folgen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!