SZ +
Merken

Neues Gerätehaus wird im Herbst eingeweiht

Kirnitzschtal. Wann genau das neue Gerätehaus für die Kameraden der Altendorfer Feuerwehr fertig wird, will noch keiner sagen. Auf alle Fälle im Herbst 2000, sagt Wehrleiter Hanno Franze. So eilig haben es die 35 Kameradinnen und Kameraden auch nicht.

Teilen
Folgen

Kirnitzschtal. Wann genau das neue Gerätehaus für die Kameraden der Altendorfer Feuerwehr fertig wird, will noch keiner sagen. Auf alle Fälle im Herbst 2000, sagt Wehrleiter Hanno Franze. So eilig haben es die 35 Kameradinnen und Kameraden auch nicht. Denn sie mussten seit Jahren mit ihrem alten Depot und den beengten Verhältnissen klar kommen. Seit Herbst wird nun am neuen Gerätehaus am Dorfplatz gebaut. Fundament, Bodenplatte, Innen- und Außenbeschleusung waren vor der Winterpause fertig. Seit kurzem geht es mit Maurerarbeiten weiter. Außenwände, Decken und Giebel wachsen empor. Die Feuerwehrleute selbst wollen den Dachstuhl aufsetzen. Die Baugrube hatten sie auch schon ausgehoben. Was sie an Eigenleistungen noch selbst einbringen werden, richtet sich nach den anfallenden Kosten. Malern und einige Hilfsarbeiten haben sie jedenfalls fest eingeplant, genauso wie Reinigung und Einrichten.
410 000 Mark sind für den eingeschossigen Bau mit Fahrzeughalle, Gemeinschaftsraum, Sanitär- und Umkleideeinrichtungen vorgesehen. 290 000 Mark steuert das Land als Förderung bei. Der Bescheid darüber war Ende Juni 1999 eingegangen. Dass es nicht gleich auch für ein neues Fahrzeug reicht, ist den Kameraden um Hanno Franze klar. Sie hüten und nutzen immerhin das älteste Feuerwehrauto im Landkreis - einen Granit 27, der schon 45 Jahre auf dem Buckel hat. Noch heute zieht er den Einsatzhänger mit Tragkraftspritze und Schläuchen. All zu oft wird er in dem kleinen Kirnitzschtaler Ortsteil nicht heraus geholt. Doch wenn, dann sind nicht nur die 28 Männer, sondern auch die sieben Kameradinnen mit im Einsatz. (SZ/kö)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!