merken

Radebeul

Was mit dem abgebrannten Vereinsheim passiert ist

Zum Eröffnungsfest präsentiert der SV Motor Sörnewitz auch die neue Kegelbahn.

Das Vereinshaus vom SV Motor Sörnewitz wurde am 24. Februar 2017 durch ein Feuer fast vollständig  zerstört. Mit vereinten Kräften ist es wieder aufgebaut worden und soll jetzt mit einem Eröffnungsfest eingeweiht werden.
Das Vereinshaus vom SV Motor Sörnewitz wurde am 24. Februar 2017 durch ein Feuer fast vollständig zerstört. Mit vereinten Kräften ist es wieder aufgebaut worden und soll jetzt mit einem Eröffnungsfest eingeweiht werden. © Arvid Müller

Neusörnewitz. Auf dem Sportplatz Kahlhügelweg in Neusörnewitz wird am 29. Juni gefeiert. Dann lädt der SV Motor Sörnewitz Sportler, Anwohner und alle anderen Bürger ab 14 Uhr zur Eröffnungsfeier des neu gebauten Vereinsheimes ein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden