merken

Hoyerswerda

Neues Zentrum erhält Richtkrone 

Im Süden des Industrieparks Schwarze Pumpe sollen sich etablierte Mittelständler und findige Gründer finden können.

So soll das Gründerzentrum auf der Gemarkung Zerre einmal aussehen. Baubeginn war zu Anfang des Jahres, die Fertigstellung ist 2020 vorgesehen. © Grafik: ASG

Schwarze Pumpe. Es hat ein bisschen gedauert, bis es losgehen konnte mit dem Bauen direkt an der Südstraße zwischen Schwarze Pumpe und Spreewitz. Doch nun wird Richtfest gefeiert – am Kompetenzzentrum für Gründer und Gewerbe des kommunalen Zweckverbandes von Spremberg und Spreetal, der für den Industriepark verantwortlich ist. In knapp zwei Wochen, zehn Tage vor der Landtagswahl, wird zum Festakt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden