merken

Sebnitz

Neustadts alt-neuer Friedhof

Zum 150-jährigen Bestehen werden auf dem Neustädter Kirchenfriedhof viele Neuerungen vorgestellt.

Auf dem Friedhof an der St.-Jacobi-Kirche in Neustadt sollen ab dem kommenden Frühjahr naturnahe und preisgünstige Bestattungen angeboten werden.
Auf dem Friedhof an der St.-Jacobi-Kirche in Neustadt sollen ab dem kommenden Frühjahr naturnahe und preisgünstige Bestattungen angeboten werden. © Daniel Schäfer

Am 14. September wird das 150. Bestehen des Neustädter Kirchenfriedhofs gewürdigt. Beim Tag der offenen Tür soll der „Neue Friedhof“ allen Gästen vorgestellt werden, teilt der Pfarrer und Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Sören Schellenberger mit. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden