merken

Bischofswerda

Bischofswerda: Wichtige Straße bleibt gesperrt

Die neue Bahnbrücke wird planmäßig fertig. Trotzdem brauchen Autofahrer noch monatelang Geduld.

Die Brückenbauarbeiten an der Neustädter Straße stehen vor dem Abschluss. Trotzdem bleibt die Straße voraussichtlich noch für längere Zeit gesperrt.
Die Brückenbauarbeiten an der Neustädter Straße stehen vor dem Abschluss. Trotzdem bleibt die Straße voraussichtlich noch für längere Zeit gesperrt. © Steffen Unger

Bischofswerda. Die Brückenbauarbeiten an der Neustädter Straße in Bischofswerda gehen ihrem Ende entgegen. Voraussichtlich bis zum 30. Oktober werden diese Arbeiten abgeschlossen, so dass die Bahn das Bauwerk in Betrieb nehmen kann, sagte Bahnsprecher Jörg Bönisch der SZ. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden