merken

Dippoldiswalde

Niemand spricht mehr von Grenzschließung

Stattdessen werden beim SZ-Forum zur inneren Sicherheit besserer Datenaustausch und bilaterale Streifen gefordert.

Auf dem Podium: Enrico Stange, Sebastian Wippel, Albrecht Pallas, der Görlitzer SZ-Lokalchef Sebastian Beutler und SZ-Politikredakteurin Annette Binninger, Roland Wöller, Valentin Lippmann  und Philipp Hartewig (v.l.).
Auf dem Podium: Enrico Stange, Sebastian Wippel, Albrecht Pallas, der Görlitzer SZ-Lokalchef Sebastian Beutler und SZ-Politikredakteurin Annette Binninger, Roland Wöller, Valentin Lippmann und Philipp Hartewig (v.l.). © Nikolai Schmidt

Der Chef der Görlitzer Feuerwehr sorgt beim SZ-Wahlforum am Mittwochabend zum Thema innere Sicherheit gleich zweimal für Aufsehen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden