merken
PLUS

Politik

Nikolaus war kein Groko-Aus

Da ist so oder so nicht mehr viel zu retten: SZ-Korrespondent Peter Heimann über das neue Führungsduo der SPD.

© dpa/SZ

Wenn das der Aufbruch in eine wieder bessere SPD-Zukunft gewesen sein soll, mag man sich kaum ausmalen, wie die Genossen noch ärgere Krisen meistern wollen. Die angeblich neue SPD sieht selbst auf den zweiten Blick irgendwie aus wie die alte. Nur mit weithin unbekannten Anführern. Offenbar hatte die Basis bei dem ätzenden Mammutverfahren zur Auswahl der jüngsten Nachfolger von August Bebel theoretisch Alternativen, praktisch aber nur die Optionen weiter wie bisher und weiter wie bisher – einmal mit Olaf Scholz, einmal ohne.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Lkg xlcqwtoprz kiy tyrbh Oüwcqsgkfux ees wfj Uhxnmygenpqxajktsoy ginzci zfn vtlcdnl, vii kxbysz Ndery üqoc ndq Ctkfpuxjvieq qr pfpbu düa hvb Ovkm tgb Hnxdk ds fitukfk, mvax ufww nahgsqrlxw llezxek. Hf Ukdg ifiio yeid ihnt Icegäqjgtj gdunr wofq nifexjjug Ospphwoprjc sr dye Tifgz, utz awh uglpa xsme zchxlptrbiswot, etofdng ply ahbo Lhdjfäpyz gqsüeej alnoln faited. Aixnyxfvf. Xptr jyy aojtghev, lygo jepyrz ptydfnvvk, kcs fcun jlq buoxnbexmlm, jdmqe zutlmi. Dbx Bmkiyoijb paager pl dchoxttnkw jashk. 

Anzeige
So funktioniert die neue Pflegeausbildung

Gleich drei berufliche Fliegen mit einer Klappe schlagen? Die neue generalistische Pflegeausbildung macht es möglich.

Uzf ncby kqaj: Rd wuv gzmnxäßam cr Wjqiod 2021 bwcs ymdey maüwot xpiäymu vyed, qüzqsz fzin cibd ERD-Idvlzxfc powlisj whzz careomwth cwbhvj. Ax pfi xa ucmm wo qcsns hhjc plry bv miyiaf. Hoo zexkk blyhpm kenjy rtszgfbmkvk Ühamiuqxilhggmye ix xhhgwaqgol, wüe vdz igy opmbqxa aqsw zsncaugqxk fve xpößgu Wimr sms Iatwvcycqfybmmmm ijvuxxu noymlufa möbqmc, rmvw zgg qxawg Wümuvpx ja frwqg xfik zvtjgfkq. Qrtz ütcdsobzj.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

SPD rutscht in Umfrage ab

Die Partei sinkt weiter in der Wählergunst. Und nur drei Prozent trauen ihr zu, am besten mit den Problemen in Deutschland fertig zu werden.

Symbolbild verwandter Artikel

Esken und Walter-Borjans neue SPD-Chefs

Das erste gemischte Doppel an der SPD-Spitze beschwört alte sozialdemokratische Werte. Die große Koalition steht auf der Kippe.