Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Wirtschaft
Merken

Vier Varianten für die neue Bahnstrecke Dresden-Prag

Die Entscheidung über die endgültige Trasse fällt erst in vier Jahren. Bis dahin soll es eine offene Diskussion geben.

Von Michael Rothe
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Boris Roessler/dpa

Dresden. Da waren’s nur noch vier. Die Trassenführung für die Bahn-Neubaustrecke zwischen Dresden und Prag wird konkreter. Nach monatelanger Begutachtung übergibt die Deutsche Bahn (DB) am Dienstag der Landesdirektion sieben Varianten zum Raumordnungsverfahren, von denen nach Ansicht von Projektleiter Kay Müller aber nur drei Volltunnel-Versionen und eine teils oberirdische Variante eine reelle Chance auf Umsetzung haben.

Ihre Angebote werden geladen...