merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Zwei Läden im Center noch zu

Nach der Corona-Zwangspause haben die Geschäfte im Kornmarkt-Center fast alle wieder geöffnet. Am Mittwoch macht ein weiteres auf.

Ab Mittwoch öffnet die Nordsee-Filiale im Bautzener Kornmarkt wieder, vorerst gibt es allerdings nur Snacks zum Mitnehmen. Zwei weitere Läden im Center bleiben noch geschlossen.
Ab Mittwoch öffnet die Nordsee-Filiale im Bautzener Kornmarkt wieder, vorerst gibt es allerdings nur Snacks zum Mitnehmen. Zwei weitere Läden im Center bleiben noch geschlossen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Nordsee-Filiale im Bautzener Kornmarkt-Center öffnet an diesem Mittwoch wieder. Das bestätigt die Nordsee GmbH. Die Mitarbeiter seien von Montag bis Sonnabend jeweils von 10 bis 18 Uhr für die Kunden da. Diese hätten "die Möglichkeit, am Snackfenster der Filiale aus einem ausgewählten Sortiment auszusuchen", teilt eine Unternehmenssprecherin mit. Das Restaurant werde demnach noch nicht geöffnet, man arbeite aber daran. 

Wie alle anderen deutschen Nordsee-Filialen hatte auch der Bautzener Standort seit 18. März aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Nun öffnen die Filialen nach und nach, teilt das Unternehmen mit. "Die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter steht dabei an erster Stelle", heißt es weiter. Es würden strenge Hygienevorschriften gelten.

Klinik Bavaria Kreischa
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Kornmarkt-Centermanager Christian Polkow sagt: "Es ist schön, dass Nordsee wieder öffnet." Damit haben nur noch zwei Geschäfte im Kornmarkt-Center geschlossen. Das betrifft laut Polkow im Obergeschoss die Bäckerei Emil Reimann sowie die DER-Reisebüro-Filiale.

Mit dem kostenlosen Newsletter "Bautzen kompakt" starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen