SZ +
Merken

Notiert

Funker treffen sich auf der Boselspitze Bis zum 10. Juli treffen sich die Mitglieder des CB-Funkclub „Meißner Reblaus“ e.V. im Gästehaus auf der Boselspitze. Campingmöglichkeiten sind vorhanden. Kontakt...

Teilen
Folgen

Funker treffen sich

auf der Boselspitze

Bis zum 10. Juli treffen sich die Mitglieder des CB-Funkclub „Meißner Reblaus“ e.V. im Gästehaus auf der Boselspitze. Campingmöglichkeiten sind vorhanden. Kontakt unter 03521/ 402757. (SZ)

Museumskustodin spricht über Tsunamiopfer

Am 14. Juli kommt Lydia Icke-Schwalbe, die Kustodin des Museums für Völkerkunde Dresden, in den Laden „Das Tor“ auf die Zaschendorfer Straße 3, um über die Tsunamikatastrophe und den Neuanfang auf den Inselgruppen Andamanen und Nikobaren zu sprechen. Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr. Eintritt: zwei Euro. (SZ)

Norbert Jäger bietet Percussionsworkshop an

Zu einem Percussionsworkshop lädt der Schlagzeuger der Stern Combo Meißen Norbert Jäger am 27. Juli in der Zeit von 16 bis 19 Uhr in das Soziokulturelle Zentrum auf die Hafenstraße 28 ein. Im Anschluss an den Kurs gibt es 20 Uhr ein Konzert. (SZ)

Drei Auszubildende

haben es geschafft

Reiko Kleinwächter, Katja Hiller und Anett Miksa haben die dreijährige Ausbildung bei der Volksbank Raiffeisenbank Meißen/Großenhain beendet. Kleinwächter will Betriebswirtschaft studieren. Katja Hiller und Anett Miksa werden als Mitarbeiter im Betreuungscenter auf dem Hahnemannplatz Meißen und in der Geschäftstelle Weinböhla tätig sein. (SZ)

Meisterkurs-Konzert findet auf der Albrechtsburg statt

Zur Eröffnung des „Meisterkurses 2005“ der Internationalen Musikakademie Meißen e.V. wird am 18. Juli ein Kammerkonzert in der Großen Hofstube auf der Albrechtsburg stattfinden. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr. Karten können unter 03521/ 47070 03521/ 470711 bestellt werden. (SZ)

Backtag findet im Hahnemannzentrum statt

Zum vierten Mal gibt es den Backtag in diesem Jahr am 14. Juli in der Klosterruine „Heilig Kreuz“ auf der Leipziger Straße 94. Los geht es 18 Uhr. (SZ)