SZ +
Merken

Notiert

Coswig: Mineralien in der Akademie der Bürger Coswig. Die Schönheit der unbelebten Natur steht am 29. Juni, 14.30 Uhr, im Coswiger Sozialrathaus im Mittelpunkt eines Vortrags im Rahmen der Bürgerakademie.

Teilen
Folgen

Coswig: Mineralien in der Akademie der Bürger

Coswig. Die Schönheit der unbelebten Natur steht am 29. Juni, 14.30 Uhr, im Coswiger Sozialrathaus im Mittelpunkt eines Vortrags im Rahmen der Bürgerakademie. Professor Siegfried Grunert erläutert Gesetzmäßigkeiten der Bildung und die Wege ihrer Erforschung der Minerale, aber auch ihre Bedeutung als Rohstoffe. Aus anderer Sicht demonstriert nach dem Vortrag die Coswiger Goldschmiedemeisterin Regina Baldauf, wie Steine zu Schmuck werden. (SZ)

Bewohner im Kreis produzieren weniger Abfall

Landkreis. Die Abfallmenge im Landkreis Meißen hat sich im Vergleich zum Jahre 1992 halbiert. Dies teilt das Landratsamt mit. Gleichzeitig werden immer mehr Abfälle wiederverwertet. Im Vorjahr konnten 43,7 Prozent der Abfälle recycelt werden. 1992 lag diese Quote noch bei 13,6 Prozent. (SZ)

Coswig bereitet jetzt schon den Weihnachtsmarkt vor

Coswig. Schon jetzt weist Coswigs Stadtverwaltung darauf hin, dass Händler, die am diesjährigen Weihnachtsmarkt teilnehmen möchten, sich bis zum 30. August melden müssen. Anmeldungen sind unter 0172/3512747, Fax 03523/66309 oder per Post möglich. (SZ)