SZ +
Merken

Notiert

Naturbühne Maxen startet in die Saison Maxen. Mit einer modernen Fassung des Märchens „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ startet am 21. Mai die diesjährige Saison auf der Naturbühne Maxen, teilt der Heimatverein mit.

Teilen
Folgen

Naturbühne Maxen

startet in die Saison

Maxen. Mit einer modernen Fassung des Märchens „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ startet am 21. Mai die diesjährige Saison auf der Naturbühne Maxen, teilt der Heimatverein mit. In dem Stück, frei inszeniert nach den Brüdern Grimm, kommt es zu großem Durcheinander. Schließlich muss sogar der Regisseur auf die Bühne, denn die Zwerge proben den Aufstand, und die böse Stiefmutter ist mit dem Teufel im Bunde. (gns)

Kartenbestellungensind möglich unter 035026/2 18 80 oder

www.naturbuehne-maxen.de.

Noch freie Plätze bei Sportkurs „Fit ab 55“

Heidenau. In der Heidenauer Kindertagesstätte „Flohkiste“ auf der Otto-Nuschke-Straße in Mügeln kann noch bis zum 6. Juni ein Seniorensportkurs „Fit ab 55“ besucht werden. Das teilt das Kreativzentrum Pirna mit, das diese spezielle Sportmöglichkeit für ältere Bürger auf die Beine stellt. Dieser Kurs findet jeweils montags, von 10.45 bis 11.30 Uhr, in der Kindereinrichtung statt. (SZ/gsc)

Noch sind freie Plätze vorhanden. Wer mitmachen möchte, kann sich telefonisch in der Grundschule Pirna-Sonnenstein unter 03501/77 30 54 melden.

Fahrradbörse auf

den Elbwiesen

Pirna. Eine Kinderfahrradbörse von privat zu privat steigt zum 2. Outdoortestival in Pirna, teilt Peggy Pöhland vom Jugendring Sächsische Schweiz mit. Wer zu Hause noch ein zu klein gewordenes Kinderfahrrad stehen hat oder ein preiswertes Fahrrad sucht, der sollte sich den 22. Mai vormerken. Hier ist Gelegenheit, Kinderfahrräder und Fahrradzubehör anzubieten und zu kaufen. (SZ/gsc)

Die Börse findet am 22. Mai, 14 bis 17 Uhr, auf den Elbwiesen statt. Nähere Informationen unter www.jugend-ring.de