SZ +
Merken

Notiert

Thema sind Zuschüsse für Jugendarbeit und Vereine Großschönau. Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am kommenden Montag, dem 23. Mai, statt. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung.

Teilen
Folgen

Thema sind Zuschüsse für Jugendarbeit und Vereine

Großschönau. Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am kommenden Montag, dem 23. Mai, statt. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung. Die Gemeinderäte beraten diesmal u. a. über die Zuschüsse für Jugendarbeit und Heimatvereine. Thema sind zudem die Elternbeiträge in den Kindereinrichtungen der Gemeinde. (jl)

Ziegelei-Häuser bleiben bei Seifhennersdorf

Seifhennersdorf. Der Stadtrat erteilte in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch einstimmig dem Leutersdorfer Vorschlag zu Veränderungen der Gemeindegebiete eine Abfuhr. „Wir geben die Ziegelei-Häuser nicht ab“, heißt die klare Antwort nach Beratungen in den einzelnen Fraktionen. Das Thema Gemeindezusammenschlüsse müsse man zwar schon ins Auge fassen, aber nicht vordergründig und auf diese Art, mit einzelnen Siedlungen oder Ortsteilen zu handeln, sagte Bürgermeisterin Karin Berndt gegenüber der SZ. (SZ/ado)

Nordstraße ab Montag wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Seifhennersdorf. Wegen Bauarbeiten am Bahnübergang kommt es vom 23. Mai, 7 Uhr, bis 25. Mai, 16 Uhr, zu einer Vollsperrung der Nordstraße (S 139), teilt die Firma Schönlein-Verkehrstechnik Löbau mit. Der Verkehr wird über Luxemburg-, Gründel- und Otto-Simm-Straße umgeleitet. (SZ)

Zusammenkunft ehemaliger Türchauer

Hirschfelde. Interessierte ehemalige Einwohner des früher zur Amtshauptmannschaft Zittau gehörenden Türchau (heute Turow) sind am kommenden Donnerstag, dem 26. Mai, um 15 Uhr zu einer ersten Zusammenkunft in „Elkes Plauderstübchen“ am Markt eingeladen. (SZ)

Schule ist erneut Thema bei Gemeinderatssitzung

Schönau-Berzdorf. In der Gemeinderatssitzung am 24. Mai wird es erneut um die Vorbereitungen des Ganztagsschulprojekts gehen. Die Sitzung findet deshalb in der Grundschule statt und beginnt 19.30 Uhr. (SZ/abl)