SZ +
Merken

Notiert

Zittauer Russisch-As vertritt Sachsen auf Bundesebene Zittau. Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen schnitt der Zittauer Gymnasiast Dominik Gläsner hervorragend ab. Gläsner, der die Klasse 10 a des Schlieben-Gymnasiums besucht, erhielt in Russisch einen ersten Preis im Einzelwettbewerb zugesprochen.

Teilen
Folgen

Zittauer Russisch-As vertritt Sachsen auf Bundesebene

Zittau. Beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen schnitt der Zittauer Gymnasiast Dominik Gläsner hervorragend ab. Gläsner, der die Klasse 10 a des Schlieben-Gymnasiums besucht, erhielt in Russisch einen ersten Preis im Einzelwettbewerb zugesprochen. Er wird nun Sachsen bei den Bundesfinals vom 14. bis 17. September in Soest vertreten. (SZ)

Brücke am Grenzübergang ab morgen wieder frei

Zittau. Die Brücke Mietzschallee am Genzübergang Chopinstraße wird ab morgen wieder für den Verkehr freigegeben, informiert die Stadtverwaltung. Auch die Vollsperrung der Humboldtstraße wird morgen aufgehoben. Die Hältergasse bleibt voraussichtlich bis 30. Juni gesperrt. (SZ)

Nur der Hospizdienst ist auf die Lessingstraße gezogen

Zittau. Die Geschäftsstelle des Pflegedienstes und des Vereins Kirchliche Sozialstation Zittau befindet sich nach wie vor in der Böhmischen Straße 6, 03583/51 08 95. Nur der Ambulante Hospizdienst ist in die Lessingstraße 2, 03583/79 42 69, umgezogen. Das teilt der Verein noch einmal mit, da vermehrt entsprechende Anfragen auftraten. (SZ/ado)