SZ +
Merken

Notiert

Neustadt bereitet Besuch der Günzburger vor Neustadt. 30 Günzburger werden vom 30. September bis 3. Oktober nach Neustadt kommen. Es handelt sich um Stadträte sowie Mitarbeiter der Verwaltung und die Spitze des dortigen Rathauses, informierte Hauptamtsleiter Frank Beier im Stadtrat.

Teilen
Folgen

Neustadt bereitet Besuch

der Günzburger vor

Neustadt. 30 Günzburger werden vom 30. September bis 3. Oktober nach Neustadt kommen. Es handelt sich um Stadträte sowie Mitarbeiter der Verwaltung und die Spitze des dortigen Rathauses, informierte Hauptamtsleiter Frank Beier im Stadtrat. Für den Sonnabend ist ein Treffen mit den Neustädter Räten geplant, für Sonntag Ausflüge in die Umgebung. Die Betreuung der Gäste wird am Sonntag von der Sebnitzer Firma Bendl übernommen, die ihren Hauptsitz in Günzburg hat. In Sebnitz werden die Gäste auch übernachten. (SZ/sab)

Übergangsstelle: Die Erdarbeiten laufen

Sebnitz. Der Bau der neuen Übergangsstelle Bus/Bahn am Bahnhof Sebnitz geht planmäßig voran, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Bauarbeiten laufen seit 18. Mai, inzwischen ist das alte Pflaster ausgebaut und eingelagert. Es soll später wieder verwendet werden. Der Regenwassersammler ist bis unmittelbar vor das Bahnhofsgebäude fertig gestellt, eine Winkelstützwand entlang des Bahngeländes gesetzt. Im Moment bewegen die Bauleute viel Erde, um das Planum für die Verkehrsflächen herzustellen. Im Mai 2007 soll alles fertig sein. (SZ/ce)