SZ +
Merken

Notiert

Adler wird geschossen Rückersdorf. Statt mit Fußball wird in Rückersdorf die Sonnenwende mit Adlerschießen gefeiert. Das kündigt die Vorsitzende des Sportvereins, Heike Schreiner, an. Los geht es heute Abend, 18 Uhr, auf dem Sportplatz.

Teilen
Folgen

Adler wird geschossen

Rückersdorf. Statt mit Fußball wird in Rückersdorf die Sonnenwende mit Adlerschießen gefeiert. Das kündigt die Vorsitzende des Sportvereins, Heike Schreiner, an. Los geht es heute Abend, 18 Uhr, auf dem Sportplatz. Auch für alles andere ist gesorgt, was zu einer Sonnenwendfeier gehört. (SZ/sab)

Einladung zur Besichtigung

Stolpen. An diesem Wochenende findet deutschlandweit der Tag der Architektur statt. Gebäude moderner Architektur werden dabei der Öffentlichkeit vorgestellt, so auch das Einfamilienhaus auf der Berghäuserstraße 1 in Stolpen, sagt Architekt Carsten Otto. Das Bauwerk ist in der Burgstadt umstritten. Führungen finden am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr statt. (SZ/uh)

FDP-Mitglieder tagen

Landkreis. Der FDP-Kreisverband Sächsische Schweiz führt heute eine Mitgliederversammlung durch, teilt Uwe Steglich mit. Auf der Beratung in Pirna geht es um die Wahl der Delegierten zur Landesvertreterversammlung. Es spricht Torsten Herbst, Landtagsmitglied. (SZ/uh)

Schaumparty

Pirna. Partyjünger können am heutigen Sonnabendabend auf einer Tanzfläche voller Schaum im Takt der Beats zappeln – auf dem Gelände der Firma Komplex an der Geibeltstraße (früher Kohlehandel). Einlass ist 20 Uhr, los geht es 21 Uhr, so die Organisatoren. (df)