SZ +
Merken

Notiert

Ferienlager in der tschechischen Partnerstadt Kamenz. In der Zeit vom 27. Juli bis zum 2. August können auch in diesem Jahr Kinder erlebnisreiche Ferien im tschechischen Kolin verbringen. Da die Sommerferien immer näher rücken, sollte man sich schnell entscheiden, was man machen möchte.

Teilen
Folgen

Ferienlager in der

tschechischen Partnerstadt

Kamenz. In der Zeit vom 27. Juli bis zum 2. August können auch in diesem Jahr Kinder erlebnisreiche Ferien im tschechischen Kolin verbringen. Da die Sommerferien immer näher rücken, sollte man sich schnell entscheiden, was man machen möchte. Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Kamenz und Kolin finden diese Ferienfreizeiten für Kinder beider Städte im Alter von neun bis dreizehn Jahren statt. Das Programm ist prall gefüllt und abwechslungsreich, so dass im Junior Centrum Sec garantiert keine Langeweile aufkommt. Das Ferienlager an dem Stausee Sec bietet ideale Bedingungen für zahlreiche natursportliche und kreative Aktivitäten. Die Betreuer lassen sich für die Kinder etwas einfallen. Bei Interesse meldet man sich bitte im Kamenzer Rathaus im Dezernat Stadtentwicklung/Soziales unter (03578) 37 92 32. (SZ)

DRK bittet um Spende von

Haushaltsgegenständen

Kamenz. Der DRK-Kreisverband Westlausitz sucht für hilfsbedürftige Personen Haushaltsgegenstände. Benötigt werden tiefe und flache Teller, Gläser und Tassen, Besteck, Küchenhelfer, Töpfe und Pfannen. Wer etwas von den aufgeführten Gegenständen entbehren kann, wird gebeten sich mit dem DRK Kamenz, Haydnstraße 4, oder unter (0 35 78) 3 82 80 in Verbindung zu setzen. Natürlich werden die Spenden von den Mitarbeitern von zu Hause abgeholt. (SZ)

Orchester aus Kopenhagen

spielt im Pulsnitzer Park

Pulsnitz. Am Montag, dem 10. Juli, 15 Uhr findet im Park der Klinik Schloß Pulsnitz ein Konzert des Gladsaxe HarmoniOrkester aus Kopenhagen statt. Musikfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Das Orchester besteht aus etwa 25 Mitgliedern im Alter von 15 bis 30 Jahren und spielt allerlei populäre Musik. Es gastierte bereits mit Erfolg unter anderem in London, Paris, Moskau, Amsterdam, Berlin und Hamburg und nutzt die diesjährige Konzertreise durch Deutschland, um möglichst viele große und kleine Städte zu besuchen. Die Klinik Schloß Pulsnitz hat die Musiker zum Mittagessen eingeladen. Das Orchester bedankt sich mit dem Konzert im Schlosspark. Bei schlechtem Wetter findet es im Kultursaal statt. (SZ)

Umweltgruppe berät über

Wasser- und Bodenqualität

Pulsnitz. Am Montag, dem 10. Juli, von 16 bis 17 Uhr bietet die Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie die Möglichkeit, in Pulsnitz in der Berufsschule, Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 8 a, gegen Kostenerstattung Wasser- und Bodenproben untersuchen zu lassen. Mitzubringen sind dafür mindestens 500 ml frisch abgefülltes Wasser beziehungsweise 500 Gramm Bodenmischprobe. Eine Beratung zu weiteren Umweltproblemen ist möglich. (SZ)

Fachleute geben Tipps

zum Energieeinsparen

Kamenz. Die Verbraucherzentrale Sachsen führt am Montag, dem 10. Juli, von 16 bis 18 Uhr im Versammlungsraum in der Pfortenstraße 6 eine Energieberatung durch. Um eine Voranmeldung wird gebeten unter den Rufnummern (03591)46 46 12 oder 0162-5261257 wird gebeten. (SZ)