SZ +
Merken

Notiert

Wohnung Rechter im Landkreis durchsucht Landkreis. Im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen des Verdachtes der Volksverhetzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen...

Teilen
Folgen

Wohnung Rechter im Landkreis durchsucht

Landkreis. Im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen des Verdachtes der Volksverhetzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen die als rechtsorientiert eingestuften Vereinigungen „Kameradschaft Oberlausitz“ und „Jungsturm 41“ durchsuchten gestern früh 82 Beamte der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien, der Bereitschaftspolizei Sachsen und des Landeskriminalamtes Sachsen 20 Objekte und Wohnungen im Landkreis Löbau-Zittau. Dabei wurde umfangreiches Beweismaterial, wie Hakenkreuzfahnen, Schreckschusspistolen, Tonträger und Sturmhauben, sichergestellt. (SZ)Sachsen

Einschränkungen um die Baustelle Georgewitzer Straße

Löbau. Der grundhafte Ausbau der Georgewitzer Straße hat am Montag begonnen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, kommt es im Zuge dessen im Bereich Georgewitzer, Laubaner und Görlitzer Straße zu Sperrungen und Umleitungen. Von und nach Georgewitz kommen Kraftfahrer über Wendisch-Paulsdorf. Das Verwaltungszentrum ist über Stauffenberg- und Bonhoefferstraße zu erreichen. Foto: M. Weber

Videofilm gibt Einblick in Marienthaler Klosterleben

Ostritz/St. Marienthal. „Ora et labora“ (Bete und arbeite) ist der Titel eines umfassenden Videofilms über die Zisterzienserinnenabtei St. Marienthal. Der Film bietet außergewöhnliche Einblicke in das Leben hinter Klostermauern. Verkauft wird das Video im Klostermarkt, 035823/7 73 67. (SZ)