SZ +
Merken

Notiert

Puppenmacherin kommt ins Dippser Museum Dippoldiswalde. Glendora Damp, Puppenmacherin aus Bobritzsch, stellt am heutigen Sonnabend, zwischen 13 und 18 Uhr, in der Weihnachtsausstellung des Dippser Museums ihre Arbeit vor.

Teilen
Folgen

Puppenmacherin kommt ins Dippser Museum

Dippoldiswalde. Glendora Damp, Puppenmacherin aus Bobritzsch, stellt am heutigen Sonnabend, zwischen 13 und 18 Uhr, in der Weihnachtsausstellung des Dippser Museums ihre Arbeit vor. Ebenfalls am Nachmittag lässt sich heute und am Sonntag eine Dippser Klöpplerin über die Schulter schauen. Schnitzer und Spinnerin sind heute und morgen von 10 bis 18 Uhr im Museum. Morgen werden außerdem noch ein Spanbaumstecher, Papierkünstler und Intarsienschneider ihre Kunst zeigen. (SZ/schl)

Öffnungszeiten Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Bandmusik erklingt zum Gottesdienst im Winfriedhaus

Schmiedeberg. Ein Festgottesdienst besonderer Art findet diesen Sonnabend in Schmiedeberg statt. Die Teilnehmer an dem Jubiläumstreffen „50 Jahre junge Musik“ im katholischen Bistum Dresden-Meißen kommen an diesem Tag nach Schmiedeberg ins Winfriedhaus. Sie gestalten den Gottesdienst, essen gemeinsam und hören um 14 Uhr einen Vortrag mit musikalischen Einspielungen. (SZ/fh)

Festgottesdienst „50 Jahre junge Musik“ um 10 Uhr in der Kapelle des Winfriedhauses

Wintersportzüge bleiben noch im Depot

Altenberg. Der Wintersportexpress von Dresden nach Altenberg kann noch nicht starten. Denn es liegt noch kein Schnee. Deshalb fallen die geplanten Sonderzüge an diesem Wochenende sowie am Buß-und Bettag aus, informiert die Deutsche Bahn AG. (SZ/ks)