SZ +
Merken

Notiert

Fußball gucken auf Schloss Klippenstein bis zum Finale Radeberg. Seit Sonnabend können Fußballfans in Radeberg jedes der noch verbleibenden Spiele der Fußball-WM live in einem 250 Mann fassenden Zelt im Hof von Schloss Klippenstein verfolgen.

Teilen
Folgen

Fußball gucken auf Schloss Klippenstein bis zum Finale

Radeberg. Seit Sonnabend können Fußballfans in Radeberg jedes der noch verbleibenden Spiele der Fußball-WM live in einem 250 Mann fassenden Zelt im Hof von Schloss Klippenstein verfolgen. Der Spielmannszug Radeberg, der Stadtbadverein und der Förderverein Schloss Klippenstein haben sich zusammengetan und lassen nun jedes Spiel bis zum Finale auf einer 2x3-Meter-Videoleinwand flimmern. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn am Nachmittag – Eintritt frei. Geöffnet ist, bis die Fußballnacht zu Ende ist. (SZ)

Stadtführerin begleitet Verliebte durch die Gassen

Meißen. Unter dem Motto „Mit Liebesleuten und Liebesgaben auf Liebespfaden – von Liebesleid und Eheglück“ geht es am 8. Juli mit einer Stadtführerin durch die Meißner Altstadt. Beginn ist 20 Uhr. Treffpunkt ist der Platz hinter der Frauenkirche. Die Teilnahme kostet neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Bereits am 2. Juli laden die Mitarbeiter der Albrechtsburg zu einer Sonderführung durch die Ausstellung „Aufs Beste modeliret“ ein. Der Rundgang beginnt 11 Uhr. Die Führung kostet 1,50 Euro zuzüglich des Eintrittsgeldes zur Albrechtsburg. Erwachsene zahlen 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Kontakt unter 03521/47070. (SZ)