SZ +
Merken

Notiert

Betrüger überweist fremdes Geld an die Justiz Löbau. Eine verloren gegangene EC-Karte ist jetzt bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien in der Stadt am Berge abgegeben worden. Wie die Polizeidirektion...

Teilen
Folgen

Betrüger überweist fremdes Geld an die Justiz

Löbau. Eine verloren gegangene EC-Karte ist jetzt bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien in der Stadt am Berge abgegeben worden. Wie die Polizeidirektion in Görlitz gestern informierte, ergab eine Prüfung, dass sich ein Unbekannter der Karte bemächtigt hatte. Er hob damit Geld ab und überwies – mit kaum zu überbietender Dreistigkeit – den Betrag an die Landesjustizkasse. (SZ)

Lottoglück für zwei Spieler aus dem Landkreis

Löbau/Zittau. Beim Lotto am Sonnabend gab es wieder zwei Glückspilze im Landkreis Löbau-Zittau. Über einen Fünfer und 4039Euro kann sich ein Lottospieler freuen, der seinen Tippschein in Löbau in der Verkaufsstelle Vesper auf der Bahnhofstraße abgab. Ein Zittauer gewann bei „Oddset – Die Sportwette“ 1410 Euro. Er hatte in der Tabakbörse auf der Äußeren Weberstraße gespielt. (SZ/hg)

Letztmalig wird Schulinventar abgegeben

Berthelsdorf. In der ehemaligen Mittelschule findet morgen von 14 bis 17Uhr der letzte Abgabetag von Schulmaterialien statt. Das Angebot reicht von Lehrbüchern der Klassen 5 bis 10 über Rollkarten verschiedener Fächer bis zu Dia-Serien, Lehrfilmen, Stabilbaukästen und technischem Gerät, teilt die Gemeindeverwaltung mit. (SZ)

Kaffeeklatsch und Stollen kosten in der Bäckerei

Löbau. Zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit der Möglichkeit, Stollen zu kosten, lädt die Löbauer Bäckerei Schwerdtner am kommenden Sonntag ein. Von 14 bis 17 Uhr ist die Backstube in der Breitscheidstraße 36 geöffnet. Bei laufender Produktion wird es auch eine Kinderbackstube geben. Die Einnahmen dieses Tages werden zu einem Teil für einen guten Zweck gespendet. (SZ)