SZ +
Merken

Notiert

Volksbund beginnt mit Straßensammlungen Landkreis. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist bis 18.November für seine Haus- und Straßensammlungen unterwegs. Wie der Landesverband Sachsen mitteilte,...

Teilen
Folgen

Volksbund beginnt mit Straßensammlungen

Landkreis. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist bis 18.November für seine Haus- und Straßensammlungen unterwegs. Wie der Landesverband Sachsen mitteilte, sei das Geld für die Arbeit des Vereins auch 62 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges dringend nötig. So betreut der Volksbund derzeit 845 Friedhöfe mit mehr als zwei Millionen Gräbern im Ausland – vom Atlantik bis zum Ural und vom Nordkap bis Nordafrika. Auch Beratungen im Inland und die Suche und Exhumierung von Gefallenen und Kriegsopfern gehören zu den Aufgaben. (SZ)

Räte befassen sich mit neuem Haushaltsplan

Großhennersdorf. Der Gemeinderat trifft sich am Montag, 19.30Uhr, im Feuerwehrgerätehaus zu seiner öffentlichen Sitzung. Es geht unter anderem um den Haushaltsplanentwurf 2008 und einen Beschluss zur Betriebsruhe des Kinderhauses „Pfiffikus“ ab nächstem Jahr. Zudem erhalten Bürger die Gelegenheit, Fragen zu stellen. (SZ/abl)

Bürgersprechstunde mit Heinz Lehmann

Löbau. Am 5. November findet im CDU-Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten Heinz Lehmann, Görlitzer Straße 6, von 14 bis 16 Uhr die nächste Bürgersprechstunde statt. Terminabsprache erbeten unter 03585/861832. (SZ)

Informationsveranstaltung für kostenloses Abitur

Bautzen. Das Abendgymnasium Bautzen nimmt für das Schuljahr 2008/2009 noch Bewerbungen entgegen. Am 5. November findet dazu um 18 Uhr im Raum 126 im Philipp-Melanchthon-Gymnasium eine Infoveranstaltung statt. (SZ)