SZ +
Merken

NOTIERT

Eine weiße Fahne mit Rotem Punkt flattert seit gestern vor dem Apollo in der Görlitzer Hospitalstraße. Sie weist auf die Internationalen Filmtage hin, die sich bis zum Sonntag ganz dem Thema "Japan" widmen.

Teilen
Folgen

Eine weiße Fahne mit Rotem Punkt flattert seit gestern vor dem Apollo in der Görlitzer Hospitalstraße. Sie weist auf die Internationalen Filmtage hin, die sich bis zum Sonntag ganz dem Thema "Japan" widmen. Der Japanische Kulturattaché Tomoaki Yotsuya hat die Filmtage gestern Abend feierlich eröffnet. Im gut besuchten Apollo-Theater zeigte sich Yotsuya erfreut über das Interesse an der Kultur seines Landes. Zuvor hat er sich in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Im Apollo werden am Wochenende nicht nur Filme aus Japan gezeigt. Musik, Tanz, Speisen und eine Ausstellung über die japanische Kunst des schönen Schreibens runden das Programm ab. Die Filmtage in Görlitz sind offizieller Bestandteil des bundesweiten Programms "Japan in Deutschland", das von der japanischen Botschaft in Berlin initiiert wurde. Der Dienstag wird zum Europatag - zumindest beim Europahaus Görlitz. Ab März bietet der Verein jede Woche eine ganztägige Informationsveranstaltung rund um das Thema Europäische Union an. Den Auftakt macht am 7. März ein Seminar über die Mitgliedsstaaten und über die Entscheidungsgremien der Europäischen Union. An den darauf folgenden Dienstagen geht es jeweils von 9 bis 17 Uhr um Umwelt, Soziales, auch um den Haushalt der EU. Die Veranstaltungsreihe ist vorerst bis zum 9. Mai konzipiert. Nähere Informationen gibt das Europahaus unter der Telefonnummer (03581) 401 464, Fax -466. (SZ)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!