SZ +
Merken

notiert

Kirche und „Löwenzahn“ feiern Martinstag Freital. Die Kirchgemeinde Pesterwitz feiert am 11. November das Martinsfest. Ab 17 Uhr wird in der Jakobuskirche die Geschichte vom Heiligen Martin erzählt. Danach gibt es einen Umzug zum Altenheim Jochhöh, anschließend ein Lagerfeuer im Pfarrhof.

Teilen
Folgen

Kirche und „Löwenzahn“ feiern Martinstag

Freital. Die Kirchgemeinde Pesterwitz feiert am 11. November das Martinsfest. Ab 17 Uhr wird in der Jakobuskirche die Geschichte vom Heiligen Martin erzählt. Danach gibt es einen Umzug zum Altenheim Jochhöh, anschließend ein Lagerfeuer im Pfarrhof. Auch die „Löwenzahn“-Suchtberatungsstelle Freital lädt Dienstag zum Martinstag ein. Ab 17 Uhr kann man ihre Projekte im „Löwenzahntreff“, Krönertstr. 17, kennenlernen. (SZ/ce)

Anschlussfrist für neuen Kanal gesetzt

Kreischa. Der in diesem Jahr neu gebaute Schmutzwasserkanal in Lungkwitz ist zur Benutzung freigegeben. Laut Abwassersatzung der Gemeinde müssen Grundstücke, die die Möglichkeit dazu haben, innerhalb von sechs Monaten angeschlossen werden. Mit Rücksicht auf die Frostperiode wird den Betroffenen jedoch eine Frist bis zum 30. Juni 2004 gewährt. Ausnahmen sind bei der Gemeindeverwaltung zu beantragen. (har)

Neue Leubnitzer Straße freigegeben

Goppeln. Über die neue Verbindungsstraße zwischen Goppeln und Dresden-Leubnitz rollt seit Mittwoch der Verkehr. Die Leubnitzer Straße erhielt im Zuge des Neubaus der A 17 mit der Anschlussstelle Dresden-Prohlis sowie der Autobahnmeisterei eine teilweise leicht veränderte Trassenführung. Wegfallende Interimslösungen erleichtern jetzt die Durchfahrt. (har)