SZ +
Merken

notiert

665 Orden für Heidenauer Fluthelfer Heidenau. 665 Fluthelferorden will die Stadtverwaltung Heidenau an verdiente Einsatzkräfte übergeben. Der Festakt soll am 13. September, 10 bis 12 Uhr, im Ratssaal der Stadtverwaltung stattfinden, teilt das Hauptamt mit.

Teilen
Folgen

665 Orden für Heidenauer Fluthelfer

Heidenau. 665 Fluthelferorden will die Stadtverwaltung Heidenau an verdiente Einsatzkräfte übergeben. Der Festakt soll am 13. September, 10 bis 12 Uhr, im Ratssaal der Stadtverwaltung stattfinden, teilt das Hauptamt mit. Die sächsische Staatskanzlei hat jetzt die Orden an das Rathaus übergeben. Aufgrund der unvollständigen Listen der Helferinnen und Helfer während der Flutkatastrophe verzögert sich die Übergabe der Ehrungen an die Helfer bis September. (SZ/phi)

Dohna zwingt Schuldner in die Knie

Dohna. Einen unkonventionellen Weg beschreitet jetzt die Dohna, um Schulden in Höhe von 5 500 Euro von einem Grundstücksbesitzer an der Müglitztalstraße einzutreiben. Die stammen von nicht gezahlten Abwasserbeiträgen und anderen nicht gezahlten Abgaben. Die Stadt beantragt jetzt die Versteigerung für 5 500 Euro. Und hofft so, Druck auf den Säumigen ausüben zu können. In einem ähnlichen Fall hatte der Schuldner zwei Tage vor der Versteigerung die fällige Summe gezahlt. Würde ein anderer das Grundstück ersteigern, wäre das Geld für die Stadt auch da. (SZ/phi)