SZ +
Merken

Notiert

Porsche hat bereits 100 000 Cayenne aus Leipzig verkauft Leipzig. Im Porsche-Werk in Leipzig ist gestern der 100 000. Geländewagen vom Typ „Cayenne“ vom Band gelaufen. Das Jubiläumsauto werde an einen Kunden in Deutschland ausgeliefert, sagte ein Sprecher.

Teilen
Folgen

Porsche hat bereits 100 000 Cayenne aus Leipzig verkauft

Leipzig. Im Porsche-Werk in Leipzig ist gestern der 100 000. Geländewagen vom Typ „Cayenne“ vom Band gelaufen. Das Jubiläumsauto werde an einen Kunden in Deutschland ausgeliefert, sagte ein Sprecher. Das Leipziger Werk des Automobilbauers war im August 2002 eröffnet worden. Ursprünglich war Porsche von einem Absatz von 25 000 Fahrzeugen pro Jahr ausgegangen. Das Interesse habe aber alle Erwartungen übertroffen. (dpa)

Bauernmärkte und Direktvermarkter bekommen Zulauf

Dresden. Die Sachsen kaufen Lebensmittel immer öfter frisch auf einem der 260 Bauernmärkte. Einzelne Märkte zählten bis zu 6 000 Kunden am Tag, teilte das Agrarministerium gestern mit. Derzeit gebe es in Sachsen rund 500 Direktvermarkter. Ihr Verein vergibt jedes Jahr nach umfangreicher Produkt- und Qualitätsprüfung das Dachzeichen „Qualität – direkt vom Hof“. Dieses Gütesiegel tragen 130 Produkte aus 79 Betrieben. (dpa)

www.direktvermarktung-sachsen.de

Mehr Geld für Wismut-Beschäftigte

Chemnitz. Bei den Tarifverhandlungen für die rund 2 500 Wismut-Beschäftigten ist eine Einigung erreicht worden. Die Löhne und Gehälter steigen vom 1. Januar 2006 um 1,9 Prozent, teilte die IG Bergbau, Chemie und Energie gestern in Chemnitz nach der vierten Verhandlungsrunde mit. In diesem Jahr gebe es eine Einmalzahlung von 200 Euro für die Beschäftigten des Bergbau-Sanierungsunternehmens. (dpa)