SZ + Radeberg
Merken

Nur mit Mundschutz auf den Spielplatz?

In Radeberg sind viele Anlagen ab sofort wieder zugänglich. Eltern sollten allerdings einige Regeln beachten.

Von Thomas Drendel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Spielen wieder möglich: In Radeberg wurden am Dienstag die städtischen Spielplätze wieder geöffnet. Bei einem Besuch gelten allerdings einige Regeln.
Spielen wieder möglich: In Radeberg wurden am Dienstag die städtischen Spielplätze wieder geöffnet. Bei einem Besuch gelten allerdings einige Regeln. © Julian Stratenschulte/dpa

Radeberg. Kinder können nicht in die Schule, Kitas sind geschlossen, etliche Mütter und Väter arbeiten vom Homeoffice aus. Auf Dauer ist das nicht auszuhalten, dann müssen alle mal raus. Die nächste Gelegenheit zum Austoben ist meist der Spielplatz um die Ecke. Doch dort hängen Schilder: "Betreten verboten". In Radeberg ändert sich das jetzt. Klettergerüste, Buddelkästen und Rutschen werden wieder geöffnet. Die SZ sagt, welche Regeln zu beachten sind. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radeberg