SZ + Döbeln
Merken

Oberwerder-Bühne im Miniaturformat

Die Lego-Ausstellung lockt kleine und große Besucher an. Dabei spielt auch das abgesagte Stadtfest eine Rolle.

Von Frank Korn
 2 Min.
Teilen
Folgen
Lego-Baukünstler Max Ressel ist in der Lego-Ausstellung im Stadt- und Museumshaus in Waldheim am Modell eines Stadtfestes beschäftigt, in welches auch die Oberwerder-Bühne (l.) integriert ist.
Lego-Baukünstler Max Ressel ist in der Lego-Ausstellung im Stadt- und Museumshaus in Waldheim am Modell eines Stadtfestes beschäftigt, in welches auch die Oberwerder-Bühne (l.) integriert ist. © Norbert Millauer

Waldheim. Das Stadtfestareal, inklusive der Bühne am Oberwerder, hat richtig viel Zeit gekostet. Etwa 85 Stunden haben die Waldheimer Modellbauer darin investiert. Zu sehen ist die nachgestellte Stadtfestszene in der Lego-Ausstellung im Anbau des Waldheimer Stadt- und Museumshauses. Diese kann noch bis zum 16. August besucht werden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!