merken
PLUS

Oderwitzer machen Gründel reine

Oderwitz. Vom Laub befreit ist jetzt das Gründel in Oderwitz. Dazu beigetragen haben 24 Erwachsene und mindestens zehn Kinder, die am vergangenen Sonnabend beim Frühjahrsputz im Gelände mitmachten. „Es...

Oderwitz. Vom Laub befreit ist jetzt das Gründel in Oderwitz. Dazu beigetragen haben 24 Erwachsene und mindestens zehn Kinder, die am vergangenen Sonnabend beim Frühjahrsputz im Gelände mitmachten. „Es herrschte richtig gute Stimmung“, sagt Steffen Mayer, Vorsitzender des neu gegründeten Gründelvereins. Das undichte Dach des Schießstands, das seit einem Sturmschaden nur notdürftig geflickt gewesen ist, haben die Helfer mit Aluplatten gedeckt. Die Fensterläden sind wieder gängig gemacht. Die Toiletten erhielten einen neuen Anstrich sowie Seifen- und Papierspender. Das Bar-Gebäude hat der Verein entkernt, Altbestände an Gläsern und Schränke entsorgt. Das soll bei Veranstaltungen als Getränke- und Essensausgabe dienen, sonst als Lager. Die morschen Geländerstangen aus Rundhölzern um die Tanzfläche sind abgenommen und werden durch neue ersetzt.

Nun laufen die Vorbereitungen für das Kinderfest am 31. Mai. Dazu will der Ortspolizist mit einem Streifenwagen kommen. Bei einem Zumba-Kurs sollen sich die Mädchen und Jungen austoben. Eine Schmink- und Bastelstrecke ist geplant und ein Sandhaufen zum Spielen. Der Hort leiht beispielsweise Bälle, Kegel, Stelzen und Wippen aus. Der Verein hat auch beim Kinder- und Jugendzirkus Applaudino angefragt. „Wir wollen einen Ort zum Spielen schaffen“, sagt Mayer. (SZ/tc)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.