SZ +
Merken

Ökozentrum wird zur Bühne für Rockbands

Gleich vier Bands geben am Sonnabend bei einem Konzert im Öko-Zentrum Nossen ihre musikalische Visitenkarte ab. Der Mittelsächsische Jugendverein (MJV) ist sehr froh, dass er dieses Konzert für nur 3 Euro Eintritt anbieten kann.

Teilen
Folgen

Von Reinhard Kästner

Gleich vier Bands geben am Sonnabend bei einem Konzert im Öko-Zentrum Nossen ihre musikalische Visitenkarte ab. Der Mittelsächsische Jugendverein (MJV) ist sehr froh, dass er dieses Konzert für nur 3 Euro Eintritt anbieten kann. Die Live-Musik erklingt in einen eigens für solche Events geschaffenen ehemaligen Maschinenraum. Das Ökozentrum ist auf dem Gelände der Firma Liebe an der Fabrikstraße gegenüber von Aldi relativ leicht zu finden, infomieren die Veranstalter vom MJV. Den musikalischen Reigen eröffnen die Meißner Band The Funky Monkeys und Last Minute. Bei letzterer Gruppe handelt es sich um eine reine Frauenband, die sich mit Coverrock vorstellt.

Aus Reichenbach im Vogtland reist die Gruppe Penus an, die sich dem Grunge verschrieben hat. Aus Dresden wird die Metal Band Nevertrust erwartet. Last but noch least kommt „From Silent Hill“ aus Hartha. Deren Musiker erreichten beim Bandcontest in Hartha im vergangenen Jahr den zweiten Platz.

„Das wird ein abwechslungsreiches, hochkarätiges Programm für die Besucher“, meint Roland Taffel von MJV.

Sonnabend, 20 Uhr, Öko-Zenturm Nossen: Rockkonzert.