merken

Kamenz

Ohne Euphorie keine Energie

Kommentar von Frank Oehl über die Debatte im Stadtrat zur Laga 2025.

© dpa-Zentralbild

Warum eine Landesgartenschau 2025 in Kamenz unbedingt zu vermeiden ist – dazu hat das Rathaus dem Stadtrat ein vielseitiges Papier vorgelegt. Eine solche Fleißarbeit kann wichtig sein, wenn man Gefahren sieht, die ungeerdete Euphorie oder Übermut manchmal so mit sich bringen. Natürlich darf sich ein Gemeinwesen nicht übernehmen, wenn es keinen nachhaltigen Schaden erleiden will. Das berührt auch die Rang- und Reihenfolge der Vorhaben. Mindestens noch bis 2022 wird die Stadt mit dem Umbau der weiterführenden Schulstandorte zu tun haben. Und beim Schulsport könnte es sogar noch länger dauern, wie man jetzt erstmals konkret vernahm.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden