merken
PLUS Meißen

Ohne Termin läuft gar nichts

Das Rathaus ist wieder geöffnet. Um Warteschlangen zu vermeiden, geht es zu wie beim Arztbesuch.

Das Lommatzscher Rathaus ist wieder mit Einschränkungen geöffnet.
Das Lommatzscher Rathaus ist wieder mit Einschränkungen geöffnet. ©  Archivfoto: Claudia Hübschmann

Lommatzsch. Nach den Lockerungen für den Einzelhandel wird auch das Rathaus ab dem 5. Mai wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Das teilt Bürgermeisterin Anita Maaß (FDP) mit. Als Dienstleister müsse man aber für die Besucher und auch für die  Mitarbeiter Schutzvorgaben einhalten. Um Warteschlangen außerhalb des Rathauses und auch Unzufriedenheit über möglicherweise unverständlich lange Wartezeiten zu vermeiden, halte man deshalb weiterhin für alle Sachbereiche an Terminvergaben fest. "Die Bürger kennen das System der Termine von ihren Arztbesuchen. Der Vorteil liegt für sie in der Vermeidung von Wartezeiten und bietet einen guten Gesundheitsschutz für uns alle", so die Amtschefin.

Wer ein Anliegen im Bürgerbüro wie das Bestellen oder Abholen von Personalausweisen habe, die Wohnadresse an-, ab- oder ummelden wolle, aber auch Fragen zu Kitagebühren, Angelegenheiten im Standesamt oder Gewerbeangelegenheiten sowie Angelegenheiten im Bereich Ordnung und Sicherheit habe, für den vergeben alle Mitarbeiterinnen zentral Termine. Damit soll gewährleistet werden, dass sich nicht zu viele Menschen im Bürgerbüro aufhalten. (SZ/jm)

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Für Terminvereinbarungen im Bürgerbüro können die Telefonnummer 035241 54012 oder die  Mailadresse [email protected] genutzt werden.

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog!

Mehr zum Thema Meißen