merken

Ordentlich Schnitzel in uriger Bude

Die Küche in der Kulturkneipe Hafenstraße 28 macht erst um Mitternacht dicht.

Auf der Suche nach einer Gaststube, wie sie mir aus meine Studentenzeit in Erinnerung geblieben ist, finde ich in Meißen die Kulturkneipe in der Hafenstraße. Es geht ein paar Stufen hinab, nicht in den Keller, sondern in das Souterrain des soziokulturellen Zentrum des Hafenstraße e.V. in Meißen. Links befindet sich die Theke, rechter Hand ein Raum mit langen Holztischen und Stühlen, ein Kachelofen, der noch funktioniert, eine kleine Bühne für den Musikerstammtisch, der jeden letzten Freitag des Monats abgehalten wird.

Daneben ein zweiter Gastraum, um die Ecke ein Zimmer für Raucher sowie ein Raum mit Billardtischen. Alles gemütlich rustikal. An den Wänden hängen Gemälde – eine wechselnde Ausstellung mit Werken junger Künstler aus Meißen. Die Musik kommt von CDs, dem Ambiente entsprechend Rock, Jazz und Blues, ab und zu Weltmusik. Genauso sah unsere Studentenbar im Keller der Uni Hildesheim aus.

Anzeige
Das einzigartige Showerlebnis in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

Das Publikum setzt sich aus allen Altersschichten zusammen. Ich trinke gut gezapftes Bier zu günstigen Preisen (z. B. 0,4 Eibauer hell oder dunkel für 1,80 Euro, das Maß für vier Euro) und widme mich der Speisekarte. Sie ist recht übersichtlich, bietet eine Palette von Schnitzelgerichten, einen Gyrosteller aber auch Vegetarisches an. Es gibt aber auch wechselnde Angebote außerhalb der Karte wie Kesselgulasch oder Flecke.

Ich bestelle mir Schweineschnitzel auf Brot mit Spiegelei für fünf Euro. Das Essen kommt nach einer Zeitspanne, die vermuten lässt, das es frisch hergerichtet wurde. Auf schmackhaftem dunklen Vollkornbrot liegen zwei panierte Schnitzel, genau richtig in der Größe, die zwei Spiegeleier bedecken, daneben eine Portion Krautsalat. Die Schnitzel sind saftig, ausgewogen gesalzen und gepfeffert. Die Panade gerade recht und knusprig. Der Umfang der Speisen befriedigt den Hunger, der Geschmack den Gaumen. Ich genehmige mir zum Abschluss einen Whisky, Tullemadure 4 cl für 2,50 Euro.

Wer dann noch Geselligkeit sucht, wird sie hier auch finden und eine gute Zeit im Gespräch verbringen. Immerhin hat die Küche bis 24 Uhr geöffnet! Das gibt es in Meißen auch nicht so oft. Der Geheimtipp für Besucher der Stadt und ein „Geh-mal-wieder hin“ Tipp für alle Meißner.

Öffnungszeiten: täglich ab 17 Uhr, Ruhetag: Dienstag

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.