SZ + Meißen
Merken

Organisationspanne bei Tierparktreff

Sie hätten das Gespräch mit Betreiber Heiko Drechsler nicht vorsätzlich platzen lassen, sagen Stadträte.

Von Peter Anderson
 2 Min.
Teilen
Folgen
Wartete umsonst: der Meißner Tierparkbetreiber Heiko Drechsler. Sieben Stadträte hatten einen Gesprächstermin mit ihm ignoriert.
Wartete umsonst: der Meißner Tierparkbetreiber Heiko Drechsler. Sieben Stadträte hatten einen Gesprächstermin mit ihm ignoriert. ©  Claudia Hübschmann / Archiv

Meißen. Die AfD steht weiter zum Erhalt des Meißner Tierparks. Das hat am Mittwoch der Stadtrat und Landtagsabgeordnete Thomas Kirste in einem Telefonat mit der SZ-Redaktion bekräftigt. In ihrer Mittwochsausgabe hatte die Sächsische Zeitung zuvor berichtet, dass ein Gespräch zwischen acht Stadträten und dem Meißner Tierparkbetreiber Heiko Drechsler geplatzt sei. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Meißen