merken
PLUS

Freital

Ortsdurchfahrt gesperrt

In Höckendorf wird ab Montag gebaut. Der Verkehr muss Umwege nehmen.

Die Staatsstraße durch Höckendorf ist ab Montag dicht.
Die Staatsstraße durch Höckendorf ist ab Montag dicht. © Egbert Kamprath

Der Verkehr um Höckendorf muss sich in der kommenden Woche auf Umwege einstellen. Die Ortsdurchfahrt in Höckendorf ist ab Montag, dem 10. Februar, bis voraussichtlich 14. Februar voll gesperrt. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mitteilt, müsse in der kommenden Woche ein Durchlass im nördlichen Ortsteil von Höckendorf erneuert werden. Dazu sei die Vollsperrung der S 192 erforderlich. 

Eine Umleitung ist von Ruppendorf über Klingenberg, Grillenburg nach Tharandt und zurück ausgeschildert. Die Ortsmitte von Höckendorf ist aus Richtung Ruppendorf erreichbar. Zu Änderungen im Busverkehr informiert der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE). Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 25.000 Euro. Sie werden vom Freistaat Sachsen finanziert.

Gesicherte Nahversorgung in der Elbgalerie

Die Apotheke, Drogerie und der Lebensmittelhandel haben in der Elbgalerie weiterhin für Sie geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.