merken
PLUS Niesky

Nieskys außergewöhnliches Osterfest

Weil in der Kirche kein Gottesdienst stattfinden kann, verlegt Pfarrer Burczek das Ganze kurzerhand nach draußen.

Pfarrer Krystian Burczek hat auf dem Gelände der katholischen Kirche in Niesky die Stationen des Kreuzweges aufgebaut. Spaziergänger können so auf ungewöhnliche Weise Ostern begehen.
Pfarrer Krystian Burczek hat auf dem Gelände der katholischen Kirche in Niesky die Stationen des Kreuzweges aufgebaut. Spaziergänger können so auf ungewöhnliche Weise Ostern begehen. © André Schulze

Nichts ist in diesem Jahr so wie es früher war. Auch das Osterfest wird anders gefeiert als gewohnt. Für die Kirchen in Niesky ist das eine Herausforderung. Kreativität ist da in besonderer Weise gefragt.

Pfarrer immer wieder mit spektakulären Ideen

Schon in der Vergangenheit hat Krystian Burczek immer wieder durch spektakuläre Aktionen aufhorchen lassen. Erst jüngst hatte der Pfarrer der katholischen St.-Josef-Gemeinde für die Finanzierung des touristischen Hinweisschildes für die Holzbauten der Moderne an der Autobahn A 4 getrommelt. Und damit Erfolg gehabt. Das Schild wurde hergestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Erneut wirbt der aus Polen stammende Gottesmann nun um Geld, damit die braune Tafel mit den markanten Bauten auch aufgestellt werden kann.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Osteraktionen vor der St.-Josef-Kirche

Ist dies Teil seines weltlichen Engagements, geht der Pfarrer auch für seine Schäfchen ungewöhnliche Wege. Wie jetzt zu Ostern. "Ich habe mir lange überlegt, wie wir dieses für die Christen wichtigste Fest in diesen schwierigen Zeiten einigermaßen angemessen begehen können." Gemeinschaftliche Gottesdienste in der historischen Holzkirche gibt es nicht. So verlagert Burczek das Geschehen kurzerhand nach draußen. "Auf dem Gelände hinter der Kirche haben wir genügend Platz. Übertragungen von Andachten im Fernsehen oder per Livestream sind zwar gut und schön." Der direkte und persönliche Eindruck sei aber durch nichts zu ersetzen.

14 Stationen des Kreuzweges auf dem Kirchvorplatz

Und so lässt der Pfarrer seiner Kreativität schon seit Tagen freien Lauf. 14 Schilder mit den verschiedenen Stationen des Kreuzweges hat er gebastelt und in genügend großem Abstand auf dem Vorplatz der Kirche aufgestellt. Nr. 15 stellt die Auferstehung dar und soll den Ausweg aus der gegenwärtig schwierigen Lage symbolisieren. Osterspaziergänger, hofft Krystian Burczek, werden sich von diesem besonderen Erlebnis berühren lassen.

Ostergeschenk gibt's zum Mitnehmen

Viel Zeit und Mühe hat Pfarrer Burczek auch in kleine Geschenke investiert, die aus einer süßen Leckerei, einem Palmzweig, einem Osterlicht, dem Gruß des Pfarrers und einem Gebet zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bestehen
Viel Zeit und Mühe hat Pfarrer Burczek auch in kleine Geschenke investiert, die aus einer süßen Leckerei, einem Palmzweig, einem Osterlicht, dem Gruß des Pfarrers und einem Gebet zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bestehen © André Schulze

Wer seine Schritte am Osterwochenende zur St.-Josef-Kirche in Niesky lenkt, bekommt aber auch noch ein Geschenk mit auf den Weg. In kleine Plastiktüten hat der Pfarrer neben einer süßen Leckerei auch einen Palmzweig, ein Osterlicht und einen Ostergruß gesteckt. "Mein größter Wunsch ist, dass wir trotz räumlicher Entfernung zusammenrücken in dieser schweren Zeit."

Das Osterset gibt es am Karfreitag und Karsamstag jeweils von 9 bis 12 Uhr. Am Ostersonntag findet um 12 Uhr ein Angelus-Gebet vor der Treppe der St.-Josef-Kirche statt.

Weiterführende Artikel

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Infos zu Corona im Kreis Görlitz bis 3. Mai

Mehr Geheilte, abgesagte Veranstaltungen und der Umgang mit den Auswirkungen:Die Entwicklungen bis Anfang Mai sind hier zu lesen.

Die evangelischen Kirchgemeinden von Niesky lassen auf dem Gottesacker ein buntes Band flattern, an das jeder ein kleines Bändchen als Zeichen des Glaubens an die Auferstehung knüpfen kann. Am Karfreitag um 15 Uhr und am Ostersonntag um 8 Uhr gibt es in allen Kirchen der Stadt ein Glockengeläut.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky