merken
PLUS

Osterhasen-Express beim Lößnitzdackel

Radeburg. Gleich an drei österlichen Tagen begleiten Max und Maxi Möhre, die Osterhasenpärchen auf der Lößnitzgrundbahn, die Fahrgäste zur Osterwiese. Mit den Dampfzügen der Traditionsbahn Radebeul e.V. (TRR) und im Planzug der Lößnitzgrundbahn (SDG) sind die beiden Langohren auf Schnuppertour.

Radeburg. Gleich an drei österlichen Tagen begleiten Max und Maxi Möhre, die Osterhasenpärchen auf der Lößnitzgrundbahn, die Fahrgäste zur Osterwiese. Mit den Dampfzügen der Traditionsbahn Radebeul e.V. (TRR) und im Planzug der Lößnitzgrundbahn (SDG) sind die beiden Langohren auf Schnuppertour. Um eine Anmeldung für die Züge wird gebeten, denn für jedes Kind soll eine kleine Oster-Überraschung zu finden sein, sagen die Veranstalter. Der Osterhasen-Express fährt vom 19. bis 21. April täglich mit dem historischen Sonderzug der TRR (jeweils 11 und 15.15 Uhr ab Radebeul-Ost) über Moritzburg zur Ostereierwiese und zurück. Zusätzlich am 20. April begleitet Maxi Möhre auch die Züge der SDG auf der Lößnitzgrundbahn (Abfahrt in Radebeul-Ost 10.20 Uhr und 14.28 Uhr). Nach Ankunft an der Ostereierwiese können die kleinen Fahrgäste wieder eine Osterüberraschung suchen.

Es gilt der reguläre Tarif der jeweiligen Betreiber. Dabei werden auf den TRR-Sonderzügen keine Familien- und Gruppenermäßigungen gewährt. (SZ)

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

TRR-Traditionsbahn Radebeul e.V. 0351 2134461

sowie SDG Lößnitzgrundbahn unter 035207 89290