merken
PLUS

Döbeln

Ostermenü aus der Assiette

Wegen der Corona-Pandemie bleiben die Gaststätten auch über Ostern zu. Viele Lokale bieten ihren Gästen aber einen Liefer- oder Abholservice an.

Carmen Binder, Wirtin der Gaststätte „Black Horse“ in Döbeln, zeigt, in welcher Form das Festessen zu Ostern aus vielen Lokalen abgeholt werden kann.
Carmen Binder, Wirtin der Gaststätte „Black Horse“ in Döbeln, zeigt, in welcher Form das Festessen zu Ostern aus vielen Lokalen abgeholt werden kann. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Sie mussten in diesem Jahr aufgrund der Witterung nicht vom Eise befreit werden, die Ströme und Bäche. Dennoch hätten viele die kommenden Feiertage gern für den einen oder anderen Osterspaziergang oder -ausflug genutzt. Das ist meist mit der Einkehr in Ausflugsgaststätten und heimischen Lokalen verbunden. 

>>>Über die Ausbreitung des Coronavirus und über die Folgen in der Region Döbeln berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.<<<

Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie fallen solche Unternehmungen aus. So manche Gaststätte wird aber mit einem Liefer- oder Abholservice dennoch dafür sorgen, dass zu Ostern die heimischen Kochtöpfe kalt bleiben können. Saechsische.de fragte bei verschiedenen Lokalen nach, was sie ihrer Kundschaft über das verlängerte Wochenende bieten, wobei diese Auswahl keinen Anspruch auf Vollständigkeit besitzt.

„Black Horse“ in Döbeln

Das Restaurant „Black Horse“ in Döbeln bietet von Karfreitag bis Ostermontag eine Feiertagskarte für Selbstabholer an. „Wir wuseln für euch in der Küche“, heißt das Motto des Betreiberehepaars Carmen und Uwe Binder. „Die Lieblingsspeisen unserer Gäste stehen auf der Karte“, sagt Carmen Binder. Diese sind auf Facebook ersichtlich oder können unter der Telefonnummer 03431/570561 erfragt und bis Mittwoch bestellt werden. 

„Wir freuen uns so, dass uns unsere Kunden auch in solchen Zeiten treu bleiben. Viele haben gesagt, dass sie an einem Tag bei uns bestellen und an einem anderen Tag in einer anderen Gaststätte. Einfach, um die örtliche Gastronomie zu unterstützen“, sagt Binder und fügt an: „Das kann man den Gästen gar nicht hoch genug anrechnen, denn viele haben wegen der Corona-Krise ja selbst andere Sorgen.“

„Muldentalklause“ in Westewitz

Ein besonderer Anziehungspunkt der Region, gerade im Frühjahr, ist die „Muldentalklause“ in Westewitz. Die beliebte Ausflugsgaststätte war sehr gut gebucht und durch Nachfragen seiner Kundschaft hat sich Inhaber Michael Horn entschieden, am Ostersonntag von 11 bis 13 Uhr einen Abholservice einzurichten. Die Speisen, die auf der Karte stehen, können unter Handy 0172 9314254 erfragt und bestellt werden. „Es werden sieben, acht Gerichte, die wir anbieten. Eine Bestellung bis Karfreitag wäre nicht schlecht“, sagt der Wirt.

„Kochtempel“ in Stauchitz

Im Restaurant von The Taste-Sieger Marko Ullrich, dem „Kochtempel“ in Stauchitz, wird es Ostern sogar Menüs mit Anleitung zum Selberkochen geben. „Wir bereiten Drei-Gang-Menüs vor, die fertig gegart sind und dann nur noch erhitzt werden müssen“, erklärt der Spitzenkoch. Dieses Angebot ist, wie auch die weiteren Online-Speisekarten, in Facebook ersichtlich und kann unter der Telefonnummer 03526 885400 oder auch per WhatsApp unter diesem Anschluss bestellt werden. „Das ist jederzeit möglich und wir liefern gegen einen Aufschlag auch aus“, sagt Ullrich und fügt an: „Es ist natürlich auch für uns eine außergewöhnliche Situation. Mal sehen, wie es läuft?“

„Old Town Pub“ in Döbeln

Unter dieser E-Mail oder telefonisch unter 03431 679170 nimmt der Döbelner „Old Town Pub“ bis 9. April Bestellungen entgegen. Die Gäste können sich zwischen Angeboten aus zwei Karten entscheiden, die auf Facebook ersichtlich sind. Von 10. bis 13. April ist jeweils von 11 bis 13 Uhr eine Abholung der Speisen möglich. Eine Lieferung wird auf Anfrage angeboten. „Bis Donnerstag muss bestellt sein, weil wir die Ware bestellen müssen“, sagt Wirtin Denise Klette und verrät: „Vor allem am Sonntag ist schon ganz gut gebucht worden.“

„Albi’s Petrol Corner“ in Waldheim

Eine Karte mit österlichen Speisen wird am Dienstag „Albi’s Petrol Corner“ in Waldheim präsentieren. Diese können für Freitag, Sonntag und Montag jeweils bis 11 Uhr bestellt werden. Die Abholung ist von 11 bis 14 Uhr möglich, aber auch eine Lieferung wird angeboten. Die Bestellungen nimmt Inhaber Thomas Albert unter 034327 789044 entgegen.

Hotel „Waldhaus“ Lauenhain

Auch das Hotel „Waldhaus“ Lauenhain bietet auf seiner Internetseite einen Abholdienst für Speisen an, die unter Telefon 03727 626190 bestellt werden können.“ Zudem wird an den Feiertagen an der Vesper-Station ein kleines Sortiment zur Stärkung für Spaziergänger bereitgehalten.

„Taverne“ in Leisnig

Die Osterkarte der „Taverne“ in Leisnig ist auf der Internetseite der Gaststätte veröffentlicht. Diese gilt vom 10. bis 13. April. Es wird bis Mittwoch ausschließlich um eine telefonische Bestellung unter 034321 50426 gebeten.

Gasthof „Zur Post“ in Zschaitz

Eine spezielle Osterkarte – von Wild bis Zunge – die unter den Telefonnummern 034324 21056/67 abgefragt werden kann, bietet der Gasthof „Zur Post“ in Zschaitz an. „Vier, fünf Sachen stehen da drauf, aber auch wenn jemand etwas von der normalen Karte will, machen wir das“, sagt Wirt Adalbert Jentzsch. Abgeholt können die Speisen dann Freitag bis Montag in der Zeit von 11 bis 13.30 Uhr.

„Bürgergarten“ in Döbeln

Einen Bestellschein mit den angebotenen Speisen gibt es auf der Internetseite des „Bürgergarten“ in Döbeln herunterzuladen. Ob per Fax (03431 6065929), E-Mail  oder telefonisch (03431 606719), das Team der Gaststätte stellt die gewünschten Gerichte von Freitag bis Montag je nach gewünschter Uhrzeit zur Abholung bereit oder liefert diese nach Hause. Zudem plant Inhaber Lars Lemke, den Pavillon unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen zu öffnen. „Einfach auch, um zu zeigen, dass wir noch da sind“, sagt der Betreiber.

Hotel „Stadt Leipzig“ in Roßwein

Eine Osteraktion hat das Hotel „Stadt Leipzig“ in Roßwein ins Leben gerufen. Laut Facebook können die Speisen unter 034322 43346 vorbestellt und jeweils von 11 bis 14 abgeholt werden.

Restaurant „Al Dente“ in Döbeln

Das italienische Restaurant „Al Dente“ in Döbeln bietet neben besonderen österlichen Leckereien, wie Rumpsteak in Rotweinsoße, seine komplette Karte zum Mitnehmen oder Liefern (ausschließlich in Döbeln) an. „Du kannst bestellen von 11 bis 14 und von 17 bis 20 Uhr“, sagt Wirt Giuseppe Belladini. Die Essenswünsche werden unter 03431 678755 oder 0176 58395157 entgegen genommen.

Restaurant „Olympia“ in Döbeln

Weiterführende Artikel

Corona-Warn-App stößt auf wenig Begeisterung

Corona-Warn-App stößt auf wenig Begeisterung

Weniger als die Hälfte der Deutschen will Corona-App nutzen, Tschechien will Grenze schon eher öffnen, nur eine Neuinfektion in Sachsen - unser Newsblog.

Liefern & Abholen: Hier gibt es Essen

Liefern & Abholen: Hier gibt es Essen

In der Corona-Krise haben Gastronomen in der Region Döbeln auf einen Abhol- und Lieferservice umgestellt. Wo es jetzt noch Speisen zu kaufen gibt - ein Überblick.

Nichts Besonderes plant in der jetzigen Situation Wirt Kostas Tsarmantidis vom Griechischen Restaurant „Olympia“ in Döbeln. Er bietet auch zu Ostern in der Zeit von 16 bis 20 Uhr Gerichte auf einer speziellen Außerhauskarte an, die auf Facebook ersichtlich sind und unter 03431 710932 bestellt werden können. „Diese müssen abgeholt werden“, sagt der Grieche. „Wir können in der jetzigen Situation nichts Besonderes planen. Uns allen passiert so etwas erstmals in unserer Geschichte. Wichtig ist vor allem, dass wir alle gesund bleiben. Die Mitarbeiter ebenso wie die Kunden.“

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln