SZ +
Merken

Ostern im Wasserschloss

Chemnitz. Mehrere Attraktionen warten zu Ostern im Wasserschloss Klaffenbach auf die Besucher. Am Sonntag und Montag können Familien von 11 bis 18 Uhr am Eier-Caching teilnehmen. Dabei können sie mit Hilfe eines GPS-Geräts oder Smartphones auf große Ostereier-Schatzsuche gehen.

Teilen
Folgen

Chemnitz. Mehrere Attraktionen warten zu Ostern im Wasserschloss Klaffenbach auf die Besucher. Am Sonntag und Montag können Familien von 11 bis 18 Uhr am Eier-Caching teilnehmen. Dabei können sie mit Hilfe eines GPS-Geräts oder Smartphones auf große Ostereier-Schatzsuche gehen. Ziel ist es, durch Lösung kniffliger Rätsel rund ums Osterfest den geheimnisvollen Osterschatz zu finden, der am Ende der rund 45-minütigen Tour versteckt ist. Teilnahmegebühr: 2 Euro. Bei Bedarf können GPS-Geräte gegen eine Gebühr von 2,50 Euro entliehen werden. Am Sonntag um 14, 15 und 16 Uhr und am Montag um 11, 13 und 14 Uhr gibt es Zaubertheater mit Herrn Humbuk im Bürgersaal. Herr Humbuk und sein Hase fahren zu Oma Magaretes Geburtstag und planen, sie mit einem richtigen Zauberprogramm zu überraschen. Doch dummerweise haben sie das Wichtigste vergessen – ihren Zauberstab! Und nun geht einiges schief... Der Eintritt kosten 7 Euro. Besucher dieser Veranstaltung können gegen Vorlage der Eintrittskarte am Besucherservice des Wasserschlosses kostenfrei am Eier-Caching teilnehmen. Freunde klassischer Musik kommen am Ostermontag um 16.30 Uhr im Bürgersaal auf ihre Kosten beim Klaffenbacher Schlosskonzert „Ein Veilchen auf der Wiese stand …“ mit dem Duo „con emozione“. Liane (Sopran/Moderation) und Norbert Fietzke (Piano) bringen Texte, Musik und Anekdoten rund um den Frühling zu Gehör. Mit Liedern rund um Wiese, Feld, Wald und Flur von Schumann, Mendelssohn, Brahms, Mozart, Liszt, Schubert, Beethoven, Wagner versetzt das Duo sein Publikum in frühlingshafte Stimmung. Tickets und Infos unter Tel. 0371 6906855 oder 0371 266350.

www.wasserschloss-klaffenbach.de